Kuddelsoft_Logo

Anleitung für UKAW/2000
Stand:
21.03.2003 10:19

© Frank Mollenhauer
InterNet: Meine E-Mail Adresse
FidoNet: 2:240/2188.64

Diese Anleitung wurde erstellt, weil es in de.comm.software.crosspoint
immer wieder zu Fragen kam.
Sie beschreibt das Einrichten einer RFC-Box unter XP.

In der Beschreibung gehe ich davon aus, daß bereits ein
DFÜ-Netzwerk eingerichtet ist und die Verbindung Arcor heißt.
Natürlich kann man auch einen anderen Namen nehmen.
Nur muß dann dort wo WDIAL aufgerufen wird, der entsprechende Name stehen!

Für den der nicht weiß, wie man ein DFÜ-Netzwerk einrichtet, den kann ich die Seiten von Albert Rommel ans Herz legen. Dort wird es genau beschrieben.

Inhaltsverzeichnis

Bezugsquellen für UKAW
Vorkonfigurierte UKAW/2000 Version 1.84b
Was ist UKAW?
Die Batches anpassen
Crosspoint einrichten
kostenloser News Account
kostenloser Mail Account

Bezugsquellen für UKAW

die neuste Version von UKAW 2000 bekommst Du hier:
http://www.gohel.de
zurück zum Inhaltsverzeichnis

Vorkonfigurierte UKAW/2000 Version 1.84b

damit die Einrichtung und Installation möglichst einfach geht, habe ich hier eine vorkonfigurierte UKAW/2000 Version abgelegt, die alle hier beschriebenen Batches enthält.
Da ich diese Seite nicht jeden Tag aktualisieren werde, kann es natürlich sein, daß es zwischenzeitlich eine neuere Version als die hier abgelegte 1.84b gibt.
Aber Updaten kannst Du dann ja immer noch. Die Version 1.84b läuft auf jeden Fall ganz hervorragend!
Aber auch bei dieser vorkonfigurierten Version mußt Du noch die Dateien:
E-MAIL.CFG
E-NEWS.CFG
mit Deinen Daten abändern. Noch stehen meine Daten als Beispiel drin.
Logischerweise ohne Passwörter ;-)
An den Stellen habe ich Kommentare gesetzt.

Zudem müssen in den darin enthaltenen Batch Dateien die Verzeichnisse/Laufwerke angepasst werden.
zurück zum Inhaltsverzeichnis


Was ist UKAW?

UKAW ist ein Zusatzprogramm für WIN95/Win98/NT und Crosspoint-User zum automatischen, Download/Upload von Mail und News über eine (Winsocket)- DFÜ-Verbindung.
zurück zum Inhaltsverzeichnis
  

die Batches anpassen

Im Archiv von UKAW liegen einige T-ONLIN*.BAT Dateien.
Die kannst Du als Basis nehmen.

Es müssen aber ein paar Änderungen darin gemacht werden.
Ich pers. habe den Namen der Batches ´T-ONL*.BAT nicht übernommen, sondern
sie einfach UKAW*.BAT genannt.
Wie Du es machst ist Deine Sache.
Am besten machst Du es so wie ich. So können keine Fehler auftreten und Du kannst diese Anleitung besser verfolgen.

Die Verzeichnisse bzw. Laufwerke sind natürlich anzupassen.
In diesen folgenden Batches gehe ich davon aus, daß die Verzeichnisse so gesetzt sind:
XP= D:\XP
UKAW= D:\XP\UKAW

Und noch etwas: Unter D:\XP\SPOOL muß ein Unterverzeichnis mit dem Namen ´UKAW´ angelegt werden. Also D:\XP\SPOOL\UKAW
Das wird auf jeden Fall benötigt!

 

Hier nun die Batches:
 

[UKAW.BAT]
@ECHO OFF
REM *********************************************************************
REM
REM UKAW Paket : XP Eingangspuffer anstossen
REM Version : 1.84g
REM Copyright : Thomas Gohel (gohel@basicguru.com)
REM Compilation : Thomas Gohel (gohel@basicguru.com)
REM Last Files at: http://www.gohel.de
REM
REM *********************************************************************
REM
D:\XP\UKAW\XPDUMMY D:\XP\SPOOL\UKAW\ -o


[UKAW1.BAT]

@ECHO OFF
REM *********************************************************************
REM
REM UKAW Paket : Start Batch-File für Sysop Mode
REM Version : 1.84g REM Copyright : Thomas Gohel (gohel@basicguru.com)
REM Compilation : Thomas Gohel (gohel@basicguru.com)
REM Last Files at: http://www.gohel.de
REM
REM *********************************************************************
REM UKAW LOG-FORMAT: FD=FRONTDOOR-STYLE, XP=XP-STYLE
REM
SET UKAWLOG=XP
REM ********************************************************************
REM alte *.MSG löschen und Puffer von XP nach UKAW umspoolen
REM ********************************************************************
D:
CD D:\XP\UKAW
IF EXIST D:\XPOINT\UKAW\SPOOL\*.MSG DEL D:\XPOINT\UKAW\SPOOL\*.MSG
IF EXIST D:\XP\SPOOL\UKAW\D-????.OUT E-SPOOL D:\XP\SPOOL\UKAW\D-????.OUT /XP

REM ********************************************************************
REM Der eigentliche Netcall
REM ********************************************************************

WDIAL Arcor
REM WDIAL MobilCOM
REM WDIAL T-Online
ECHO.
E-NEWS NEWS.RC
E-MAIL.EXE E-MAIL.CFG
WDIAL -s

REM ********************************************************************
REM RFC-Spoolfiles nach XP umspoolen
REM ********************************************************************
REM
CLS
ECHO.
IF NOT EXIST D:\XP\UKAW\SPOOL\*.MSG GOTO WEITER
D:\XP\UKAW\UUZ -UZ D:\XP\UKAW\SPOOL\*.MSG D:\XP\UKAW\SPOOL\INFILE.Z

REM ********************************************************************
REM und den Puffer ins XP-Directory kopieren
REM ********************************************************************
REM
:WEITER
IF NOT EXIST D:\XP\UKAW\SPOOL\INFILE.Z GOTO ENDE
COPY /B D:\XP\UKAW\SPOOL\INFILE.Z D:\XP\%1
DEL D:\XP\UKAW\SPOOL\INFILE.Z

REM ********************************************************************
REM eventuell noch einen Eingangsfilter setzen, Bsw XPFilter
REM zudem kann man noch andere Eingangsprog hier eintragen
REM hier im Beispiel noch abgeschaltet!!!
REM ********************************************************************
REM
REM D:\XP\PKTXCODE\PKTXCODE.EXE D:\XP\%1
REM D:\XP\XPF\XPFILTER -n -uD:\XP\%1 D:\XP\XPF\INET.XPF
REM D:\XP\ZC-SORT\ZC-SORT D:\XP\%1 /D
REM D:\XP\TOOLS\XPURE\XPURE.EXE D:\XP\%1 D:\XP\TOOLS\XPURE\XPURE.CFG

:ENDE
CD D:\XP

 

 



  [UKAW2.BAT] Ausgangs Batch für bsw. Ausgangsfilter
@ECHO OFF
REM *********************************************************************
REM
REM UKAW Paket : Outgoing-Mail bearbeiten
REM Version : 1.84g
REM Copyright : Thomas Gohel (gohel@basicguru.com)
REM Compilation : Thomas Gohel (gohel@basicguru.com)
REM Last Files at: http://www.gohel.de
REM
REM *********************************************************************
REM
REM D:\XP\XPF\XPFILTER -n -l:autoexec -uD:\xp\%1 D:\XP\XPF\AUS_IN.XPF
REM D:\XP\TOOLS\ZHM\zhm.exe %1

zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

Crosspoint einrichten

Unter Edit/Boxen ´NEU´ auswählen.
Es erscheint dann folgender Dialog, der mit F2 umgestellt
werden kann:

Dort dann den Boxen Typ ´RFC/UUCP´ auswählen


 
 

Als nächstes kommt dann der Dialog ´neue Box anlegen´
 

dort die eigenen Daten, wie im folgenden Bild angezeigt, eingeben.
Bei ´Boxenname´ wird nur eine für Dich logische Bezeichnung eingetragen.
Wenn Du bsw. 2 GMX Boxen betreiben willst, kannst Du dort auch
gmx1 und gmx2 eintragen.

´Username´ ist der Teil, der vor dem @ steht

Bei ´x.mollenhauer@gmx.de´ also ´x.mollenhauer´
´hans-wurst@schlachter.de´wäre es ´hans-wurst´


 

die Box ist dann bereits angelegt.
Es müssen jetzt aber noch ein paar Einstellungen in der Box gemacht werden.

Also mit dem Cursor die neu angelegte Box auswählen und ´EDIT´ drücken.


Es erscheint dann eine Auswahl an Möglichkeiten.
 
 

Alle für UKAW wichtigen werde ich gleich beschreiben

EDIT/BOXEN/EDIT/POINT

die Daten so wie auf dem Bild gezeigt eintragen.

´Passwort´ und ´Telefon´ hat keine Funktion.
Dort ist es egal, was eingetragen wird.

Unter ´Pointname´ wird der Server gesetzt. Also der Teil, der hinter dem @ steht.
Bei T-Online wäre das dann ´t-online´ usw.

 

Unter EDIT/BOXEN/EDIT/DIVERSES
werden im Bereich ´Filter´ die vorher angepassten Batches aufgerufen

Da man auf dem Bild nicht alles sehen kann, hier die Einstellungen:

Eingang: D:\XP\UKAW\UKAW1.BAT $PUFFER
Ausgang: D;\XP\UKAW\UKAW2.BAT $PUFFER

Unter EDIT/BOXEN/EDIT/SYSOPMODE

Bitte daran denken, daß im XP\SPOOL Verzeichnis noch ein Unterverzeichnis
angelegt werden muß.
Ich habe es einfach UKAW genannt. Also D:\XP\SPOOL\UKAW


zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

kostenloser News Account

für alle die, die einen schnellen und kostenlosen Newsserver suchen,
kann ich die freie Uni Berlin empfehlen.
http://news.cis.dfn.de/
dort einfach anmelden und schon bekommt man kurze Zeit später ein persönliches
Passwort und einen Loginnamen per Mail zugeschickt.
zurück zum Inhaltsverzeichnis
 
 

kostenloser Mail Account

einen kostenlosen Mailaccount bekommt man bsw bei GMX
Einfach http://www.gmx.net aufsuchen, anmelden und schon hat man den entsprechenden Account.
zurück zum Inhaltsverzeichnis

Viel Spaß beim einrichten von UKAW :-)

Wenn noch Fragen da sein sollten, kannst Du dich natürlich gerne per Mail an mich wenden.

Gruss Frank

Zum Schluß noch ein Dankeschön an Karl-Heinz und natürlich Thomas.
Ohne die würde es UKAW nämlich nicht geben.