Kuddelsoft_Logo

Kurzanleitung fuer XP - Stand 21.03.2003

© Frank Mollenhauer
InterNet: Meine E-Mail Adresse
FidoNet: 2:240/2188.64
Hallo neuer (Cross) Point,
dieser Text ist nur als kleine erste Einfuehrung in XP gedacht
und soll bzw. kann die Crosspoint Anleitung nicht ersetzen!
Sie ist so geschrieben, dass es auch ein Anfaenger versteht.
Wenn Du also schon Erfahrung im Bereich DFUe und UUCP hast,
schmunzel ueber die teilweise etwas zu ausfuehrliche Bedienungsanleitung. :-)
 
Mit dieser Kurzanleitung kannst Du Nachrichten schreiben und empfangen.
Du solltest Dir auf jeden Fall einmal die XPOINT.DOC anschauen.
Auch in der UUCP.DOC stehen interessante Dinge.
Da aber viele "erschlagene" Infos dort stehen und die XPOINT.DOC
auch fuer andere Netze geschrieben ist, habe ich diese Anleitung erstellt um es
Dir so einfach wie moeglich zu machen.
 
Kleiner Hinweis:
Alle die schon Erfahrungen im UUCP und InterNet Bereich haben,
werden einige Begriffe in dieser und auch in der XPPOINT/UUCP.DOC
nicht kennen.
Das liegt daran, dass XP eigentlich fuer FidoNet und aehnliche Netze
geschrieben ist bzw. wurde.
In der UUCP.DOC ist der Unterschied aber ausreichend beschrieben.
So heisst die "Newsgroup" in XP "Brett".
Die XPOINT.DOC und die UUCP.DOC findest Du beide im XP Verzeichnis!
 
INSTALLATION
Nun zur Installation.
Fuer den Fall, dass Du dir XP noch nicht geholt hast,
kannst Du es Dir auf meiner Homepage besorgen.
Es waere sogar besser, da die Version schon kompl. eingerichtet ist.
 
Du musst nur noch Deinen persoenlichen Daten wie Name, Passwort und
Modem Einstellungen aendern.
Wenn Du die Version von mir auf Deiner Platte hast, packst Du
die Datei XP_UUCP.EXE in Deine Root, also C:\ und startest sie.
Das Verzeichnis C:\XP wird dann automatisch erstellt.
Anschließend kannst Du die XP_UUCP.EXE in der Root (also C:\)
wieder löschen.

WICHTIG!!!
 
Es ist sehr wichtig, dass XP_UUCP.EXE in der Root, also C:\, ausgepackt wird,
damit das Verzeichnis C:\XP erstellt wird.
Ein anderes Verzeichnis wuerde zu Problemen fuehren, da ich XP kompl.
auf dieses Verzeichnis Konfiguriert habe.
Auch auf einem anderen Laufwerk z.B. D:\ sollte XP nicht installiert werden.
Wenn Du dich spaeter mit XP auskennst, kannst Du es natuerlich machen.
Aber wir wollen ja erstmal ein stabiles Crosspoint haben, oder? :-)
Nach dem auspacken hast Du unter C:\ noch ein weiteres Verzeichnis mit
dem Namen C:\XP
 
Zum Start von XP wechselst Du einfach in das Verzeichnis C:\XP
und tippst XP.EXE ein.
Jetzt startet Crosspoint! :)
Auch WICHTIG!!!!!!!
 
Als aller erstes muessen noch ein paar kleine Einstellungen angepasst werden,
die ich nicht wissen kann! Das ist unter anderem Dein Realname, Username
und Dein Passwort.
Die letzten beiden erhaelst Du von Deinem Provider.
Zum anderen waere da der COM Anschluss an dem Du dein Modem
angeschlossen hast. Normalerweise ist es COM2.
Ich gehe jetzt mal von COM2 aus. Wenn es bei Dir COM1 seien sollte,
musst Du jetzt im kommenden Text einfach anstatt der 2 eine 1 sehen.

Nur fuer Benutzer von Schnittstelle COM1 !!!
Solltest Du die Schnittstelle COM1 fuer Dein Modem verwenden, muát Du
noch eine kleine Aenderung machen, da ich XP kompl. auf COM2 eingestellt
habe.
Unter EDIT/BOXEN/EDIT/MODEM muss die Schnittstelle auf COM1
geaendert werden.
Aber wie gesagt nur wenn Du COM1 auch benutzt!

Unter CONFIG/MODEM/COM2 wird folgendes eingestellt:
Modem-Init= Habe ich in der Voreinstellung gelassen.
Wenn Du schon Erfahrungen im DFUe Bereich hast,
kannst Du ihn aendern. Ansonsten: FINGER WEG und so lassen!
Waehlbefehl= ATDP (Wenn Du am Digitalen Netz angeschlossen bist ATDT)
ATDT = Tonwahl
ATDP = Pulswahl (fuers normale analoge Netz)
16550A-FIFO= Wenn Dein Rechner einen FIFO Chip hat,
musst Du diese Option ankreuzen!
Dann erscheint unten ein weiteres Menue mit dem Namen Triggerlevel=8
Bei der Zahl kommt es auf das Betriebssystem an.
Bei DOS bleibt es die 8
Bei WINDOWS 95 ist es die Zahl 14
Aendern kannst Du den Wert indem Du auf das Feld gehst und die
Taste F2 drueckst.
Dann kannst Du die Zahl auswaehlen.

ACHTUNG:
 
Bei XP muessen die Fenster immer mit Return geschlossen werden.
Das heisst man muss solange Return druecken, bis sich das Fenster schliesst.
Wenn man ESC drueckt, werden die gemachten Einstellungen
nicht gespeichert!!!

Persoenliche Einstellung (Name und Passwort)
Bei allen Einstellungen nehme ich mal meine Einstellungen.
Du musst es dann entsprechend fuer Dich aendern.
Die Daten bekommst Du wie gesagt von Deinem Provider.
Ich beschreibe nur die Eingaben, die geaendert werden muessen!
Alles andere bleibt so wie ich es eingestellt habe.
Unter EDIT/BOXEN/EDIT/POINT
Pointname= kuddelsoft
Passwort= XXXXXXX (bekommst Du auch vom Provider)
Login= uukuddelsoft (gleiche Eingabe wie bei "Pointname" nur mit
                                zwei UU davor!)
 
EDIT/BOXEN/EDIT/NAMEN
Boxname= host
Username= Frank (Dein Vorname)
Kommentar= InterNet
Realname= Frank Mollenhauer
Domain= .tlnet.de
Serverdom.= .tlnet.de
 
EDIT/BOXEN/EDIT/RFC-UUCP
Passwort= XXXXXXXX (gleiches wie oben!)
EDIT/BOXEN/EDIT/DIVERSES
Deine Signatur einstellen
Um Deine private und oeffentliche Signatur
einzustellen, musst Du folgendes waehlen:
EDIT/SCHABLONEN/SIGNATUR
EDIT/SCHABLONEN/PrivSignatur
Das waren die wichtigen Einstellungen.
Alles andere habe ich schon fuer Dich eingestellt.
Es geht los.....

Private Mails schreiben
Nun wollen wir mal versuchen eine e-mail an mich zu schreiben.
Dazu drueckst Du die Tasten N/D (Nachricht/Direkt)
 
Es erscheint jetzt ein Feld mit den Angaben:
Empfaenger
Betreff
 
Tippe im Empfaenger Feld den Namen frank@xxx.xxx.xxx ein.
Im Bild steht zwar noch meine alte Adresse, die ist aber
nicht mehr aktuell.
Unter Betreff kannst Du irgendetwas eintragen z.B. "Hallo"
Danach drueckst Du Return. Jetzt erscheint der Editor.
Da ich Dein XP schon "fast" fertig eingerichtet habe,
brauchst Du die Anrede nicht mehr selbst machen.
Das macht XP von alleine :-) Jetzt kannst Du einen Text schreiben.
Wenn Du fertig bist, brauchst Du keine Unterschrift bzw. Signatur unter
die Mail zu machen.
Auch das macht XP fuer Dich.
 
Du kannst die Signaturen unter
EDIT/SCHABLONEN
Signatur = Oeffentliche Mail PrivSignatur = Private Mail (NM) aendern.
Aber das habe ich ja bereits geschrieben. :-)
Jetzt willst Du den Brief beenden. Dazu drueckst Du die ESC Taste und
waehlst SICHERN.
Danach kommt noch ein Fenster mit ein paar Infos.
Hier waehlst Du Absenden / JA
Die Nachricht ist jetzt zum absenden abgelegt.
Sie wird verschickt, wenn Du einen Anruf bei Deinem Provider machst.
So kannst Du vorher Nachrichten schreiben bzw. beantworten und sie
dann alle zusammen abschicken.
Das spart Telefonkosten!
Zum absenden musst Du nur die Taste F8 druecken.
Crosspoint macht dann alles alleine. Die Nachrichen die Du geschrieben hast,
werden abgeschickt und neue , wenn welche da sind, werden Dir gesendet.
 
Oeffentliche Mails schreiben
Um oeffentliche Nachrichten (News) lesen und schreiben zu koennen,
musst Du zunaechst die betreffenden Newsgroups (=Bretter) bei Deinem
Provider bestellen. Zu diesem Zweck gibt es Pseudouser, der "GUP" heisst,
und an den Du deine Brettwuensche sendest.
Das musst Du aber nicht selbst machen.
Auch das macht XP fuer Dich.
Bevor Du aber Bretter (News) bestellen kannst,
benoetigst Du eine Newsgroupliste.
Waehle dazu den Befehl /Nachricht/Brettmanager/Liste_anfordern
und fuehre anschliessend *zwei* Anrufe mit F8 durch.
Zwischen dem ersten und zweiten Anruf muessen mind. 15 min. liegen!!!!
Sonst bekommst Du die Liste nicht.
Beim ersten Anruf wird der List-Befehl zum GUP-Manager geschickt,
und beim zweiten Anruf solltest Du eine Brettliste erhalten, die in Deinem
Privaten-Brett abgelegt wird.
Diese Brettliste musst Du anschliessend mit dem Cursorbalken auswaehlen
und mit /Nachricht/Brettmanager/Liste_einlesen aktivieren.
Jetzt kannst Du oeffentliche Bretter bestellen.
Dazu machst Du folgendes:
Druecke NACHRICHT/BRETTMANAGER/BESTELLEN
Wenn Du die Brettliste , so wie vorher beschrieben, richtig eingebunden hast,
sollte jetzt eine Liste der verfuegbaren Bretter angezeigt
werden. Zudem wird noch ein hellblauer Cursorbalken angezeigt.
Mit diesem Balken gehst Du auf die Bretter (News) die Du bestellen moechtest.
Als kleines Beispiel gehe mal zu einem Brett.
Jetzt drueckst Du Return.
Es erscheint der Text: "1 Brett bei Host bestellen?"
Diese Abfrage bestaetigst Du mit JA Auch die Brettanforderung wird erst beim
naechsten Anruf abgeschickt.
Willst Du sehen, was alles auf "Unversandt" steht, kannst Du folgendes
druecken: NACHRICHT/UNVERSANDT/ZEIGEN
Jetzt bekommst Du alles angezeigt, was beim naechsten Anruf abgeschickt wird.
Nun nehmen wir mal an, dass Du das Brett aus unserem Beispiel
bekommen hast.
Dann solltest Du jetzt in XP ein Brett mit dem Namen sehen.
Willst Du jetzt eine Mail in dieses Brett schreiben, gehst Du mit dem
Cursorbalken auf das Brett und drueckst die Taste B
Es kommt jetzt die Dialogbox "oeffentliche Nachricht"
Bei Betreff, kannst Du......naja, sagt das Wort ja schon, deine Frage
kurz beschreiben.
 
Natuerlich nur wenn Du was zu fragen hast :)
Jetzt kannst Du deine Frage oder Kommentar von Dir geben.
Bist Du fertig, ist es wie bei den Privaten Mails.
ESC - Absenden - JA
Auch hier werden die Mails erst beim naechsten Anruf (F8) gestartet.

WICHTIG!!!
 
Du solltest mind. 2 x die Woche pollen! (Pollen heisst Anrufen!)
Ansonsten sammelt sich zu viel an und es werden,
wenn Du viele Bretter bestellt  hast auch sehr viele Mails.
Am besten testest Du erstmal mit 4-5 Bretter.
 
So das sollte es gewesen sein. Wenn Du noch Fragen hast,
kannst Du dich gern an mich richten. (Meine E-Mail Adresse)